Fortbildungen

Zur Erhaltung und Entwicklung der zur Berufsausübung erforderlichen Fachkenntnisse ist Fortbildung unerlässlich. Die Anwälte haben im vergangenem Jahr die folgenden Fortbildungsveranstaltungen besucht:

Neue Rechtsprechung zur Kündigung von Mietverhältnissen

Beweisprobleme im Arzthaftungsrecht

Verfahrenstaktik für Familienrechtler

Teilung von Anrechten in der schweizerischen AHV/IV und Pensionskasse nach neuem Recht

Die Verwalterhaftung nach § 49 Abs. 2 WEG